Hier kannst du auswählen, ob du VAMOs-Veranstaltungen, externe Veranstaltungen oder alle Veranstaltungen angezeigt bekommen möchtest. Schicke uns deine Veranstaltungen zu, damit wir sie hier veröffentlichen können.

 

VAMOS Veranstaltungen | Externe Veranstaltungen | Alle Veranstaltungen 

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Webinar „Umgang mit digitaler Gewalt (Teil 2) – Rechtliche Handlungsmöglichkeiten für migrantische Vereine und Verbände“

20. März // 16:00 - 18:00

 

Teil 2 unserer zweiteiligen Webinar-Reihe zum Thema “Umgang mit digitaler Gewalt für migrantische Verbände und Vereine” 

 

Digitale Gewalt im Netz ist weit verbreitet: Neun von zehn Menschen zwischen 18 und 35 Jahren kennen digitale Gewalt aus den sozialen Medien – und beispielsweise jede zweite junge Person war selbst schon davon betroffen. Das Risiko, von digitaler Gewalt betroffen zu sein, ist hoch, wenn man die sozialen Medien aktiv nutzt, so auch Verbände und Vereine, die auf eine aktive Öffentlichkeitsarbeit angewiesen sind um ihre Zielgruppen zu erreichen.

Um sich gegen Digitale Gewalt und Straftaten im Netz wehren zu können, ist es wichtig, die rechtlichen Handlungsmöglichkeiten für Verbände (und Vereine) zu kennen. Denn Delikte im digitalen Raum, die Beleidigung und Bedrohung, aber auch Nötigung, üble Nachrede oder Erpressung können juristisch verfolgt werden.

Das Webinar fokussiert sich daher auf die rechtlichen Handlungsmöglichkeiten sowie die Erklärung von unterschiedlichen Straftatbeständen.

 

Wann? 20. März 2024 von 16:00-18:00 Uhr (digitaler Einlass ab 15:45) 

 

Wo? Digital per Videokonferenz – den Link erhaltet Ihr nach der Anmeldung 

 

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Migrant:innenorganisationen, die auf Bundes- oder Landesebene tätig sind. 

 

Anmeldeschluss ist der 14. März.

 

 

 

 

Details

Datum:
20. März
Zeit:
16:00 - 18:00
Kategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

VAMOs Akademie